17.08.2023

Die Frauenberatungsstelle Courage in Lauchringen ist vom 18. August bis 04. September im Urlaub

Die Frauenberatungsstelle Courage ist vom 18.08. bis 04.09.2023 im Urlaub.
Ab Dienstag, 05.09.2023 ist das Beratungsstellen-Team wieder frisch gestärkt für Sie erreichbar.

Das Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut ist selbstverständlich wie immer rund um die Uhr für Sie erreichbar.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an das Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e.V.:
Mail: frauenhaus@frauenhaus-wt.de
Telefon: 07751 – 3553.

Rund um die Uhr erreichen Sie das Hilfetelefon- Gewalt gegen Frauen 116 016
Hilfetelefon – Gewalt gegen Frauen

08.07.2023

Die Frauenberatungsstelle Courage in Lauchringen ist vom 08. Juni bis 14. Juni im Urlaub

Die Frauenberatungsstelle Courage ist vom 08.07. bis 14.07.2023 im Urlaub.
Ab Donnerstag, 15.07.2023 ist die Beratungsstelle wieder frisch gestärkt für Sie erreichbar.
Das Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut ist selbstverständlich wie immer rund um die Uhr für Sie erreichbar
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an das Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e.V.:
Mail: frauenhaus@frauenhaus-wt.de
Telefon: 07751 – 3553.

01.06.2023

Achtung – Änderung der Postfachadresse des Frauen- und Kinderschutzhauses Kreis Waldshut

Die Postfachadresse des Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut hat sich geändert. Bitte beachten!
Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut
Postfach 20 11 14
79751 Waldshut-Tiengen

30.05.2023

Selbstbehauptungs- Selbstverteidigungskurs

Die Courage plant auf Ende des Jahres 2023 einen weiteren Selbstbehauptungs- / Selbstverteidigungskurs (Frauen & Mädchen).

Bei Interesse melden sich sich unter:
07741 8082 277
oder
courage@frauenhaus-wt.de

19.05.2023

Rote Bank in Hans-Thoma- Kunstmuseum in Bernau im Schwarzwald

Die Rote Bank “Kein Platz für Gewalt gegen Frauen” steht bis zum 09. Juni im Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau im Schwarzwald in der Ausstellung „Irma und die Frauen der Männer“. Schauen Sie bei der Ausstellung und der roten Bank vorbei.

10.05.2023

Spende vom kfd Ühlingen

Ein herzliches Dankeschön an den kfd Ühlingen, der für unser Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e.V. bei der Adventsaktion 2022 500 Euro sammelte.
Bei schönstem Wetter fand die Spendenübergabe mit Frau Gabrielle Schmidt – Vorstand des Frauen- und Kinderschutzhauses (links) und Frau Gänswein – Vorsitzende Kfd (rechts) statt.

09.05.2023

Spende vom kfd Grießen

Der kfd Frauengemeinschaft Grießen spenden dem Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e.V. 1000 Euro für die Arbeit mit den Frauen und Kindern.
Ein herzliches Dankeschön an den kfd der am Märzmarkt Kaffee und Kuchen zugunsten des Frauenhauses verkauften.
(Bild von links nach rechts : Julia Wegmann (Vorstand des Frauen- und Kinderschutzhauses Kreis Waldshut e.V.), Ann-Dorothée Zühlke (Geschäftsführerin), Eli Vogelbacher (kfd Grießen)

04.04.2023

Selbstbehauptungs- / Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen

Wir bieten dieses Jahr Selbstbehauptungs- / Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen an.
Kurs für Mädchen – Samstag, 22.04.2023
Kurs für Frauen – Samstag, 27.05.2023

03.03.2023

Fachvortrag am 31 März 2023 um 19 Uhr

Paradoxien des Erfolgs der Frauenhäuser: Neue Möglichkeiten, veränderte Sichtweisen und die Bedürfnisse der Frauen

ausgerichtet von Frauen für Frauen – Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e.V.

Ort: Landratsamt Waldshut
Anfangs der 90-er Jahre haben engagierte Frauen und deren Frauenvereine gemeinsam mit
dem Landratsamt Waldshut das „Frauen- und Kinderschutzhaus im Landkreis Waldshut e.V.“
gegründet.
Der Verein „Frauen für Frauen“ war einer dieser Gründerinnen und möchte gemeinsam mit
Fachpersonen und interessierten Frauen und Männern einen Blick auf den Stand der
Frauenhäuser und dem Thema „Gewalt an Frauen und Kindern“ werfen.
Es ist uns gelungen, Frau Dr. Margrit Brückner, Soziologin (Professorin i.R.), langjährig tätig an
der Fachhochschule Frankfurt, für dieses Thema zu gewinnen:
Ort: Landratsamt Waldshut
Zeit: ab 18.30 Uhr kleiner Apéro.
Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Dauer ca. 1 Stunde. Hinterher besteht noch die Möglichkeit
der Begegnung und des Austauschs.

Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und grüssen herzlich
Für den Vorstand „Frauen für Frauen e.V.“ Marina Schlosser, Dr. Margarethe Weh-Berger, Dr.
Ines Zeller, Isabella Zwetz
Postfach 1210, 79761 Waldshut-Tiengen, Tel. 07741 – 913209

01.02.2023

Stelle ist besetzt

Stellenausschreibung – Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, oder nach Vereinbarung eine

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin 80 – 100%
für die Fachberatungsstelle Courage in Lauchringen,

mit Einfühlungsvermögen und Verständnis, die Beratung von Frauen und Mädchen in der
Frauenberatungsstelle Courage durchführt.
Als Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin sind Ihre Aufgaben überaus facettenreich. Mit Ihrer guten
Menschenkenntnis, ihrer fachlichen Kompetenz und Ihrem freundlichen Wesen nehmen Sie sich den
Bedürfnissen der einzelnen Mädchen und Frauen an und stellen sich den immer neuen Herausforderungen.

Ihr Profil:

• abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (B.A. / M.A. / Dipl.) oder ein
vergleichbares Studium im Sozialwesen
• Klare Haltung gegen Gewalt an Frauen und Kinder
• Identifikation mit den Inhalten und Konzepten der Frauenberatungsstelle
• fachliche und soziale Kompetenzen; wertschätzender Umgang; Flexibilität und Belastbarkeit;
Kommunikationsstärke; selbstständiges Arbeiten und Engagement
• Sensibilität und Empathie für Mädchen und Frauen in schwierigen Lebenslagen
• Teamfähigkeit
• Interkulturelle Offenheit und Kompetenz
• Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen und digitalen Kommunikations-Tools
• Wünschenswert: Kenntnisse im Kinderschutz
• Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben:

• Ressourcenorientierter Blick auf die Frauen und Mädchen
• Sozialpädagogische, sowie psychosoziale Beratung und Betreuung der Frauen und Mädchen
• altersgerechte Bearbeitung der Gewalterfahrungen der Frauen und Mädchen (Trauma-sensibel)
• Dokumentation und Evaluation
• Anbindung an bestehende Netzwerke

Wir bieten Ihnen:

• Arbeit in einem unabhängigen, frauenspezifischen Trägerverein (Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis
Waldshut e.V.) und einem engagierten, motivierten Team
• hohe Fachlichkeit und Professionalität
• Supervision und kollegiale Fallberatung
• Aktive Mitarbeit in den Netzwerken und der fachspezifischen Öffentlichkeitsarbeit
• abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Bezahlung in Anlehnung an TVöD AWO BW
• Unbefristeter Arbeitsvertrag
• flexible Arbeitszeitmodelle
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns, Sie bald kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
elektronisch an: Ann-Dorothée Zühlke (Geschäftsführerin) / courage@frauenhaus-wt.de

20.01.2023

20. jähriges Jubiläum

Ein herzliches Dankeschön an unsere langjährige Mitarbeiterin Christine Schulz.
Im Januar feierte Christine Schulz ihr 20. jähriges Arbeitsjubiläum im Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut. Der Vorstand und das Team sagen ein herzliches Dankeschön für die langjährige Zugehörigkeit und das Engagement für den Verein.

08.01.2023

Stelle ist besetzt

Stellenausschreibung – Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Das Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut bietet Sicherheit, Unterstützung und Beratung für Frauen und ihre Kinder, die aufgrund häuslicher Gewalt ihr Zuhause verlassen und vorübergehend geschützten Wohnraum benötigen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, oder nach Vereinbarung eine
Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin 50%
die mit Einfühlungsvermögen und Verständnis, die Betreuung und Beratung von Kindern und Jugendlichen, sowie der Frauen im Frauen- und Kinderschutzhaus übernimmt.
Als Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin sind Ihre Aufgaben überaus facettenreich. Mit Ihrer guten Menschenkenntnis, ihrer fachlichen Kompetenz und Ihrem freundlichen Wesen nehmen Sie sich den Bedürfnissen der einzelnen Kinder, Jugendlichen und Frauen an und stellen sich den immer neuen Herausforderungen.
Ihr Profil:
• abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (B.A. / M.A. / Dipl.) oder ein vergleichbares Studium im Sozialwesen
• Klare Haltung gegen Gewalt an Frauen und Kinder
• Identifikation mit den Inhalten und Konzepten der Frauenhausarbeit
• fachliche und soziale Kompetenzen; wertschätzender Umgang; Flexibilität und Belastbarkeit; Kommunikationsstärke; selbstständiges Arbeiten und Engagement
• Sensibilität und Empathie für Kinder und ihre Mütter in schwierigen Lebenslagen
• Teamfähigkeit
• Interkulturelle Offenheit und Kompetenz
• Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen und digitalen Kommunikations-Tools
• Wünschenswert: Kenntnisse im Kinderschutz
• Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben:
• Ressourcenorientierter Blick auf die Frauen und Kinder
• Sozialpädagogische, sowie psychosoziale Betreuung und Beratung der Frauen und Kinder im Frauenhaus
• altersgerechte Bearbeitung der Gewalterfahrungen der Frauen und Kinder (Trauma-sensibel)
• Planung und Durchführung von pädagogischen Gruppenangeboten
• Anbindung an bestehende Netzwerke

Wir bieten Ihnen:
• Arbeit in einem unabhängigen, frauenspezifischen Trägerverein (Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut e.V.) und einem engagierten, motivierten Team
• hohe Fachlichkeit und Professionalität
• Supervision und kollegiale Fallberatung
• Aktive Mitarbeit in den Netzwerken und der fachspezifischen Öffentlichkeitsarbeit
• Dokumentation und Evaluation
• abwechslungsreiche Aufgabengebiete mit Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Bezahlung in Anlehnung an TVöD AWO BW
• Unbefristeter Arbeitsvertrag

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns, Sie bald kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch an:
Ann-Dorothée Zühlke
Geschäftsführerin des Frauen- und Kinderschutzhauses Kreis Waldshut e.V.
courage@frauenhaus-wt.de
Frauenberatungsstelle Courage und Geschäftsstelle des Vereins
Hauptstraße 42b
79787 Lauchringen
07741 80 82 277
www.frauenhaus-wt.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!